Mein Name  ist Elke Grunwald,  Jahrgang 1963, aufgewachsen im Südlichen Schwarzwald.
Mein ganzes bisheriges Leben wurde von Tieren begleitet. In der Kindheit von diversen Haustieren und bei regelmäßigen Besuchen in Zoos und Tiergehegen,  alle vorkommenden Arten an einheimischen Amphibien  und manchen Reptilien beim Spielen  oder während Spaziergängen am nahen Bach oder im Wald. Davon abgesehen „musste“ ich jeden Tierfilm im Fernsehen anschauen.
Dass ich nach dem Abitur  eine Ausbildung im Zoofachhandel machte,  war dann doch eher dem Zufall zu verdanken.  Es folgten weitere beinahe 30 Jahre im zoologischen Fachhandel, bzw. im  herpetologischen Großhandel. 
Nach einigen Jahren ohne Haustiere zogen in den 1990er Jahren nach und nach mehrere Kornnattern ein, die über viele Jahre erfolgreich gezüchtet wurden, sowie die ersten Schildkröten und Anfang des Jahrtausends auch Echsen.  Seit einigen Jahren pflege ich ausschließlich Schildkröten.
Mit  Beginn meiner beruflichen Tätigkeit war mir eines schnell klar:  die vielen guten Gespräche und wertvollen Tipps von Tierhaltern bzw. - züchtern , sprich der Austausch unter Gleichgesinnten, ist „Gold wert“.   Auch Publikationen betreffend  waren und sind  es Vereine bzw. deren Mitglieder, die ihre Erfahrungen und Beobachtungen in Vereinszeitschriften weitergeben.  Treffen und Tagungen bieten eine gute Gelegenheit zum persönlichen Gespräch.
Dieser Erfahrungsaustausch bildet die Basis für eine erfolgreiche Haltung und Zucht von Tieren und somit auch für erfolgreichen Natur- und Artenschutz.
 Aus diesem Grund bin ich Mitglied der ViVe e.V.  und denke, mit meinem bisher erworbenen Wissen meinen Beitrag  zu fortwährendem Austausch zu leisten.
Freundliche Grüße und bis bald!